Die Sommerferien sind vorbei

und wir sind dabei ein neues Stück einzustudieren. Natürlich unter den vorgegebenen Corona Schutzmassnahmen und auch mit allen Unsicherheiten die dazu gehören, zum Besipiel, dass wir gar nicht wissen, ob das Stück je zur Aufführung kommen wird.

Unserer Spielfreude tut das keinen Abbruch und die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

Das neue Stück kommt in all jenen Institutionen zur Aufführung in den wir die "Gaischterstund" von Bruno Mazzotti schon gespielt haben.

Für all jene Orte, darunter auch das Kellertheater in Riehen, die in die Coronazeit fielen, führen wir dann eben diese "Gaischterstund" auf.

Ob die Vorstellungen dann im Kellertheater Riehen über die Bühne gehen werden, mit Barbetrieb wie üblich, ist noch ungewiss. Auch die im Spielplan angegebenen Daten könnten sich ändern. Die definitiven Daten und die Örtlichkeit erfahren Sie, sobald wir Genaues wissen.

Seniorentheater Riehen Basel

e



     Irgendwo im schottischen Hochland steht ein altes, etwas           restaurationsbedürftiges Schloss. Es wird von einer

     Wohngemeinschaft ehemaliger"15 Minuten Prominenz",

     einer bunt gemischten Gruppe von Individuen bewohnt.

     Eigentlich besteht eine dauernde Rivalität zwischen ihnen,

     weil jede und jeder überzeugt ist den grossen Moment oder

     die grosse Rolle verpasst zu haben. Aufgrund des Lebenstils           gewisser Bewohner tauchen finanzielle Probleme auf, das           Schloss soll für Besucher geöffnet werden.

     Nun ist die Gemeinschaft gefordert und muss ich einiges           einfallen lassen.


Gaischterstund

Komödie von Bruno Mazzotti

     Regie: Christa Kapfer


Inhaltsangabe :